Protestaufruf gegen AfD

Bünd­nis ruft zum friedlichen Protest
gegen AfD-Bürg­er­dia­log in Berka/Werra auf.

Die AfD West­thürin­gen ver­anstal­tet am morgi­gen Dien­stag einen Bürg­er­dia­log in Berka/Werra. Dage­gen ruft das Bünd­nis gegen Rechts — Wer­ratal zum friedlichen Protest auf.

Maik Klotzbach, Vor­sitzen­der des Bünd­niss­es: “Wir kön­nen die recht­spop­ulis­tis­che AfD nur ent­lar­ven, wenn wir sie mit konkreten Sachthe­men kon­fron­tieren. Die Radikalen haben nichts anzu­bi­eten außer Radikalität. Sie bekämpfen aus­nahm­s­los alle, die für Zusam­men­halt und sozialen Aus­gle­ich, für Tol­er­anz und Kom­pro­miss­fähigkeit ein­treten. Dazu gehören Parteien, Gew­erkschaften, Sozialver­bände.”

Weit­er führt Klotzbach aus, “Wie erfol­g­los die AfD ist, sieht man an deren Poli­tik in Thürin­gen. Von ehe­mals 11 Abge­ord­neten sind noch 8 übrig geblieben. Derzeit läuft eine Betrugser­mit­tlung gegen die Abge­ord­nete Muh­sal wegen der Verun­treu­ung von Steuergeld. Gegen den Abge­ord­neten Bühl wird wegen Steuer­hin­terziehung ermit­teln. Ein heil­los zer­strit­ten­er Haufen, der Wass­er predigt und Wein trinkt!”

Auch Herin­gens Bürg­er­meis­ter Daniel Iliev unter­stützt einen friedlichen Protest.

2 Gedanken zu „Protestaufruf gegen AfD

  1. PROTEST bedeutet nicht zwangsläu­fig “Demo”. Es bedeutet aber: Als Human­is­ten und Bewohn­er Mit­teldeutsch­lands mal am Ver­samm­lung­sort check­en. Augen und Ohren auf­machen. Ausweise mit­führen. Zu Wahrheit und Men­schlichkeit ste­hen. Zur offe­nen Ver­anstal­tung reinge­hen. Gut daher schauen und lächeln. Die Diskus­sion fühlen. Friedlich Kom­mu­nizieren. Gut kom­mu­nizieren macht glück­lich. DAS IST u.a. demokratis­ches Ver­hal­ten.

  2. [Der Kom­men­tar wurde wegen Dif­famierung und Belei­di­gung gelöscht]

    Wir respek­tieren die Mei­n­ung Ander­er, jedoch nur wenn diese auf sach­lich­er und demokratis­ch­er Basis fusst.
    Bei Ver­stößen haben wir als Mod­er­a­toren dieser Seite das Recht, Kom­mentare zu kürzen oder kom­plett zu löschen.

    Bitte hal­ten Sie sich in Zukun­ft an unsere Neti­quette bzw. Nutzungsregeln.
    Das BgR-Mod­er­a­toren-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.