Landkrimi an der Werra

Medien im Spiegel – GASTBEITRAG BRANDSTIFTUNG am 11.09.2015 in Gerstungen! WER ist der Täter? EIN FALL für Escher oder den Generalbundesanwalt? EIN KRIMI vom Lande zwischen Flüchtlingen und Bürgerwehr. DIE BERICHTERSTATTUNG ZUM PROZESS Die Südthüringer Zeitung (ihre Online-Ausgabe) der Suhler Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG berichtete am Abend des 27.02.2017 über einen Freispruch des Angeklagten. …

Weiterlesen

Über den rechten Terror

Medien im Spiegel Neu-Rechte propagieren WENN SIE KOMMEN, DANN WIRD AUFGERÄUMT … Ihre Redner & Protagonisten schreien es unverhohlen – volksverhetzend, widerlich, widerrechtlich, wider der Menschlichkeit. Darüber berichtet eine investigative Reportage des WDR im Beitrag „Die Story – Das braune Netzwerk“. Hier geht es zum → Beitrag. Nun – sie (die neofaschistische Native, die Koalition …

Weiterlesen

Vokabeln Brauner Hasspredigt

Medien im Spiegel Vokabeln geeignet zur Auseinandersetzung im Geschichts- & Deutschunterricht? DER ANLASS: Voller Inbrunst und gestenreich beschwört ein ehemaliger hessischer Lehrer Namens Höcke seit einiger Zeit öffentlich die „tausendjährige Zukunft“. Seine Gegner nennt er „Volksverderber“. Als Kämpfer für Gerechtigkeit sei er die „Tat-Elite“. FÄLLT DEM HÖRER ETWAS AUF? Wohl nur dem, der sich mit …

Weiterlesen

RosaLuxx übt Solidarität

Medien im Spiegel Sie üben Solidarität für Menschen, die aktiven Protest gegen rechtsextreme Aufmärsche leisten. Wenn Menschen nicht weg schauen und gegen rechtsextreme Aufmärsche auf die Straße gehen, ist das unterstützenswert. Wenn diese friedlichen Demonstranten dann wegen einem äußerst fraglichen Verstoß gegen Versammlungsauflagen belangt werden sollen, dann ist dies nicht einfach hinnehmbar. Darüber berichtet das …

Weiterlesen

Über Lumpen & Proletarier

MEDIEN IM SPIEGEL (Gastbeitrag) LUMPENPROLETARIER … … so bezeichnet die Chefin einer rechtsradikalen Partei Flüchtlinge aus Afrika und dem arabischen Raum. Andere in den Reihen ihrer Bauern machen es gediegener – sie tarnen ihre Meinung unter dem Begriff „Gesindel“ oder „Fachkräfte“. Siehe FAZ-Artikel → Rede von Frauke Petry stößt auf Kritik NICHT ÄRGERN. Ich jedenfalls nicht. Als Lumpenproletarier bezeichnete …

Weiterlesen

Dunkle Wolken über Elbflorenz

MEDIEN IM SPIEGEL (Gastbeitrag) ÜBER DIE NEOFASCHISTISCHE NATIVE ELBFLORENZ GEHT DEN BACH RUNTER … … sorry – nein, die Elbe. Dunkle Wolken trüben den Himmel. WARUM? Dreimal darf man raten. Da blutet einem das Herz, ob dieser großartigen Stadt. Siehe ein → Artikel der Sächsischen Zeitung vom 30.09.2016. Dort protestieren – nein, falsches Wort – dort brandschatzen …

Weiterlesen

Mediale Querfront

(Gastbeitrag) QUERFRONT DES RECHTSPOPULISMUS „Drum prüfe, wer sich bindet ….“ … wenn nicht, bindet man sich vielleicht mit Rechtsterroristen. JA – die Welt bedarf dringend einer Verbesserung – auch hierzulande. Ungleichheit, Armut, Kriege einerseits – Verursacher, Machtbesessene, Scheindemokraten und Profiteure andererseits. Wir Alle (na ja – wenigstens einige) suchen deshalb nach Wahrheiten. Wir suchen die …

Weiterlesen

Himmel & Hölle im Vergleich?

MEDIEN IM SPIEGEL (Gastbeitrag) HÖLLE & HIMMEL HABEN NICHTS GEMEINSAM Ich möchte an dieser Stelle auf eine sachliche Recherche und Kolumne von Mely Kiyak verweisen. In ihrer Deutschstunde (in unten verlinktem Artikel von Zeit Online) zeigt sie, wie besorgte Verblendete, aber auch mit Rechtsextremen verflochtene Teile von Organen des Staates (!) dem Rechtsextremismus unter die …

Weiterlesen

Wo das Kämpfen lohnt

MEDIEN Kampf NICHT den Flüchtenden, KAMPF DEN KRIEGSTREIBERN! Fragen an Nationalisten – darüber, wer Euch gefährdet: Könnt Ihr Eure Haut damit retten, dass Ihr gegen Flüchtende hetzt? Seid Ihr so schwach, weil Ihr Euch gegen Schwache richtet? Was bewirkt Hass – was erreicht Streben nach Verstand & Frieden? Ist es wichtig, wer tötet – ob …

Weiterlesen

Ein wahrer Segen

MEDIEN IM SPIEGEL (Gastbeitrag) Der Letzte Aufrechte? NEIN – einer von Vielen! EIN WAHRER SEGEN … … in einem typischen, deutschen Dorf. Das, was man von einem Geistlichen erwartet – er (ein Pfarrer aus Sachsen – siehe nachfolgender Artikel) lebt es mit seinem Auftreten gegen den Alltagsrassismus und diese kaputten, geistig enthemmten, kriminellen Nazitypen. Die …

Weiterlesen

Flucht in die Großstadt

MEDIEN IM SPIEGEL (Gastbeitrag)  Über eine Flucht in die Großstadt  BRAUNE HORDEN AUF DEM LANDE …… in Deutschland – auch hier. BÜRGER, die Hitler Positives abgewinnen, Bürgerwehr-Führer – Bauern der „PegNPAFD“. Ihr Geist trägt viele Gesichter. Sie wären keine Nazis – halt nur Besorgte. DEUTSCHE Patrioten wollen sie sein … … IRREVERSIBLE DUMMHEIT in ihrem Blick. …

Weiterlesen

Es tobt der Mob

MEDIEN IM SPIEGEL (Gastbeitrag) IN DER BÜRGERWEHR TOBT DER MOB … … mal wieder. Nichts Neues im Westen Gerstungens. Warum? Ein Artikel des MDR vom gestrigen Abend – den Brand eines Hauses in Gerstungen im September 2015 betreffend – ist „schuld“. Der » MDR-Beitrag scheint schon tief integriert im aktuellen Dorftratsch und wurde vielfach gezwitschert. Wie wir alle Wissen …

Weiterlesen

Bitteres Leid im Vergessen?

MEDIEN IM SPIEGEL (Gastbeitrag) GENAUSO WAR ES …  … auch bei meinem Vater. Er, seine 4 Geschwister und meine Großeltern waren eben Schlesier aus dem Gebiet östlich der Neiße – als sie 1945 ihre Heimat verlassen mussten. Großeltern waren Kirchbauern – die Vorfahren der Familie nachweislich seit dem 12. Jahrhundert am gleichen Hof im Ort ansässig. …

Weiterlesen

Vorrohung mitten unter uns

GASTBEITRAG MEDIEN IM SPIEGEL Was ein Interview über Courage aufzeigt Bertolt Brecht stellte 1939 die Frage nach Moral und Menschlichkeit in Zeiten großer Not. In seinem Drama „Mutter Courage und ihre Kinder“ müssen (?) die Akteure der Geschichte mit den Folgen von alltäglichem Zynismus und Unmenschlichkeit leben.  Ich frage mich im Kontext mit den jüngsten Ereignissen …

Weiterlesen

Monitoring Bürgerwehren

GASTBEITRAG MEDIEN IM SPIEGEL Monitoring: Auf Patrouille bei den Facebook-Bürgerwehren  Sie betrachten sich selbst als die Verteidiger Deutschlands, als Kämpfer für Recht und Ordnung. Sie geben etwas vor, nicht zu sein. In Wirklichkeit erschaffen sie Feindbilder & bereiten den Boden für ein Erstarken des Ultra-Nationalismus und Neo-Faschismus. In einem Monitoring unter Netz-gegen-Nazis (*) sehen wir maßgeblich Fakten, …

Weiterlesen

Alternative für Deutschland?

MEDIEN IM SPIEGEL Ein ARD-Kommentator spricht Klartext MANCHMAL MUSS MAN SICH ENTSCHEIDEN Die Situation: Neu-Rechte Nazi-Erben blenden die Menschen mit den gleichen Methoden, wie ihre vor 70 Jahren vom Völkergericht verurteilten Vorbilder. Populistische, menschenfeindliche Propaganda von ihnen sind an der Tagesordnung. In der Folge sind praktizierte Anschläge und Gewalt mittlerweile Alltag. Darüber berichtet der ARD-Kommentator. Wir …

Weiterlesen

Stolpersteine als Bekenntnis

GASTBEITRAG STOLPERSTEINE GEGEN DAS VERGESSEN  Zeichen gegen eine Wiederholung dessen. Zeichen gegen Neu-Rechte & völkische Nationalisten. Zeichen für Mitmenschlichkeit. BEKENNTNIS FÜR EINE REGION. MEDIEN IM SPIEGEL – schaut mal bitte (unter dem unten verlinktem WAZ-Beitrag). Geschichte zum Anfassen und Erleben – nicht zum Übersehen. Wäre das – solche Stolpersteine – nicht auch eine klare Geste für …

Weiterlesen

Anwälte der Menschlichkeit

GASTBEITRAG WERDET ÄNWÄLTE DER MITMENSCHLICHKEIT – tretet geistigen Brandstiftern und ihren Handlangern mehr denn je entgegen! Ich unterstütze den AUFRUF der Gemeinschaft „Mitmenschlich“ (Facebook 29.10.2015) → „Mitmenschlich in Thüringen – unser Aufruf„. VERURTEILT die vulgären, abstrusen Nationalisten … … und Neu-Rechten als das was sie sind: in ihrer traurigen Kindheit von ihrer destruktiven Erziehung traumatisierte Zurückgebliebene verformte …

Weiterlesen

Nazi-Saga in 3 Episoden

GASTBEITRAG Die freundlichen Nazis von Nebenan – eine Nazi-Saga in 3 Episoden Oft genug ungestraft sind sie in der Lage, ihre volksverhetzenden Parolen in demagogischer Manier mit völkisch-radikalen Inhalten unter die Massen zu streuen. Sie nutzen alle nur erdenklichen Medien und Orte als ihr Podium. Dem Normalbürger erscheinen sie nicht mehr in Schnürstiefeln, sondern als Bürger von Nebenan …

Weiterlesen

Die Saat Rechter Demagogie

GASTBEITRAG Der Rechtsextremismus mobilisiert zunehmend Menschen, die „im Namen der Gerechtigkeit“ bereit sind, rechtsradikal und fremdenfeindlich motivierte Gewalttaten zu verüben. Aktuelle Beispiele: Morddrohungen gegen Politiker – siehe Artikel der HuffingtonPost → „Rechtsextreme machen mobil – Es wird Zeit, Merkel …„ Mordversuch auf die parteilose Kandidatin Henriette Reker – siehe die „Frankfurter Rundschau“ → „Reker außer Lebensgefahr„ Liste von Brandanschlägen mit fremdenfeindlichen …

Weiterlesen