Bildautor: Wolle Ing

The­mar – End­sta­ti­on Rechts

AKTUELLES Wann ist End­sta­ti­on für Rechts? The­mar am 15. Juli 2017 Das Licht ver­sinkt im nazi-deut­schen Natio­nal­ge­tüm­mel! Ist The­mar vor­bei? Noch lan­ge nicht! Dür­fen wir weg­schau­en? Nein und noch­mals nein! Men­schen­ver­ach­tern demo­kra­ti­sche Platt­for­men bie­ten? Nein! Der größ­te Nazi-Auf­tritt gedul­det in Thü­rin­gen. In Deutsch­land zuge­las­sen – es macht trau­rig. Die Repu­blik wird von Rechts ange­grif­fen. Es wird zuge­las­sen u. …

Wei­ter­le­sen

Den März­ge­fal­le­nen

GEDENKEN Erin­ne­rung an die März­ge­fal­le­nen 25. März 1920 DIE MORDE VON MECHTERSTÄDT … … in Fol­ge des Kapp-Putsch am 13. März 1920 Der Kapp-Putsch – letzt­lich ein rech­ter Mili­tär­putsch – war der kon­ter­re­vo­lu­tio­nä­re Putsch­ver­such gegen die nach der Novem­ber­re­vo­lu­ti­on (1918/1919) geschaf­fe­ne Wei­ma­rer Repu­blik – gegen die jun­ge, ers­te deut­sche Repu­blik, die gera­de erst knapp ein Jahr zuvor …

Wei­ter­le­sen

Babyn Jar

ERINNERN WIR UNS (Gast­bei­trag) DIE NEUEN TÄTER MITTEN UNTER UNS Das Schrei­ben die­ser Zei­len fällt in Anbe­tracht des The­mas schwer. UND TROTZDEM … … erin­nern wir uns. LEUTE, HÖRT ZU … … HEUTE VOR 75 JAHREN geschah es – in → Babyn Jar! Babyn Jar (über­setzt Wei­ber­schlucht) – eine Schlucht auf dem Gebiet der ukrai­ni­schen Haupt­stadt Kiew. Die­se Schlucht war …

Wei­ter­le­sen

Bit­te­res Leid im Ver­ges­sen?

MEDIEN IM SPIEGEL (Gast­bei­trag) GENAUSO WAR ES …  … auch bei mei­nem Vater. Er, sei­ne 4 Geschwis­ter und mei­ne Groß­el­tern waren eben Schle­si­er aus dem Gebiet öst­lich der Nei­ße – als sie 1945 ihre Hei­mat ver­las­sen muss­ten. Groß­el­tern waren Kirch­bau­ern – die Vor­fah­ren der Fami­lie nach­weis­lich seit dem 12. Jahr­hun­dert am glei­chen Hof im Ort ansäs­sig. Ihr gesam­tes …

Wei­ter­le­sen

Ter­ror von Paris

TERROR – Per­ver­si­on mensch­li­chen Eli­te- & Allein­ver­tre­tungs­an­spruchs – der Gip­fel feh­len­der Tole­ranz & des unvor­stell­ba­ren Ver­bre­chens. TERROR – er ist der Gip­fel des Extre­mis­mus gegen Mensch­lich­keit – er geschieht mit Will­kür und nicht legi­ti­miert – nicht legi­ti­miert von Jemand, der mensch­li­che Gefüh­le hegt und NIE legi­ti­miert von einer Reli­gi­on. WIR TRAUERN UM DIE OPFER VON PARIS. TERROR …

Wei­ter­le­sen

Vom Tei­len

GASTBEITRAG Der 11.11. – MARTINSTAGTAG DES TEILENS. Ein Tag, der in Mit­tel­eu­ro­pa von zahl­rei­chen Bräu­chen geprägt ist, dar­un­ter dem Mar­tins­gan­ses­sen, dem Mar­tins­um­zug und dem Mar­tins­sin­gen. Chris­ten fei­ern Sankt Mar­tin (Mar­ti­ni) als Schutz­pa­tron der Armen. Trotz­dem ich Athe­ist bin, möch­te ich an den heu­ti­gen Tag des Hei­li­gen Mar­tin erin­nern. Dazu muss man kein Christ sein, …

Wei­ter­le­sen

Lasst uns für zwei Tage Inne­hal­ten

Wei­ter­le­sen