Die Saat Rechter Demagogie

GASTBEITRAG

Der Recht­sex­trem­is­mus mobil­isiert zunehmend Men­schen, die “im Namen der Gerechtigkeit” bere­it sind, recht­sradikal und frem­den­feindlich motivierte Gewalt­tat­en zu verüben. Aktuelle Beispiele:

RECHTE PROTAGONISTEN LEGEN DIE SAAT. Ihre in Stel­lung gebracht­en Bauern führen die Gewalt aus.

Es ist das gängige Muster von Führern und vul­gären Nation­al­is­ten der recht­sradikalen Szene — egal ob von der NPD, von Dem­a­gogen der AfD oder von “Bürg­er­wehr” genan­nten Schutzstaffeln. Es passiert im Großen und im Kleinen — auf allen gesellschaftlichen Ebe­nen. Mehr denn je ist ange­sagt ein bun­desweites und partei-über­greifend­es Bünd­nis aller antifaschis­tis­chen Kräfte gegen Rechts. Brauchen wir diese geballte Kraft, damit aufk­om­mender Neo-Faschis­mus nicht unweiger­lich über kurz oder lang die Kon­trolle übernehmen würde?  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.