Alternative für Deutschland?

MEDIEN IM SPIEGEL

vogel5Ein ARD-Kommentator spricht Klartext

MANCHMAL MUSS MAN SICH ENTSCHEIDEN

Die Sit­u­a­tion: Neu-Rechte Nazi-Erben blenden die Men­schen mit den gle­ichen Meth­o­d­en, wie ihre vor 70 Jahren vom Völk­erg­ericht verurteil­ten Vor­bilder. Pop­ulis­tis­che, men­schen­feindliche Pro­pa­gan­da von ihnen sind an der Tage­sor­d­nung. In der Folge sind prak­tizierte Anschläge und Gewalt mit­tler­weile All­t­ag. Darüber berichtet der ARD-Kom­men­ta­tor.

Wir erleben den Frieden gefährden­den Ultra-Nation­al­is­mus, Recht­ster­ror­is­mus und die Wurzeln eines Neo-Faschis­mus.

Offene POGROME von ihnen — nur noch eine Frage der Zeit? Kann die Gesellschaft das aushal­ten?

Ent­lar­ven + verurteilen + rauss­chmeißen. In dieser Rei­hen­folge zeit­nah und kon­se­quent. Sie sind der deutschen Staats­bürg­er­schaft nicht würdig. Was die Men­schen von Migranten erwarten — sich an Regeln ein­er zivil­isierten, human­is­tis­chen Gesellschaft zu hal­ten — das brin­gen diese radikalisieren­den Sprachrohre und Täter nicht auf.

Manch­mal muss man sich entschei­den. JA — und endlich — ein Tages­the­men-Kom­men­ta­tor bezieht Posi­tion. Als Kom­men­ta­tor darf er das. Er spricht Klar­text! Diese Truppe — “Peg­N­PAFD & Co.” oder wie auch immer diese Men­schen­ver­achter sich nen­nen — sie sind …

KEINE ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND!

Hier geht es zum “Tagesthemen”-Kommentar von Rainald Beck­er unter der » Huff­in­g­ton­Post

*

Plakat ste­ht zum Down­load, Verteilen, Aus­druck­en und über­all Platzierengib-afd-keine-chance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.