Verein

Das Bünd­nis gegen Rechts-Wer­ratal sieht seine Auf­gabe in der Bekämp­fung jeglich­er ras­sis­tis­ch­er, frem­den­feindlich­er und son­stiger recht­sex­trem­istis­ch­er Bestre­bun­gen, sowie in der Aufk­lärung von anti­semi­tis­ch­er, anti­is­lamis­ch­er und son­stiger men­schen­ver­ach­t­en­der Het­ze und gewalt­tätiger Über­griffe der Neon­azis. Wir sehen die Notwendigkeit eines anti-faschis­tis­chen und anti­ras­sis­tis­chen Bünd­niss­es im Wer­ratal, weil sich in unser­er Region der Recht­sex­trem­is­mus langsam aus­bre­it­et und wir das Gefühl haben das viele sich der Gefahr entwed­er beu­gen oder ver­harm­losen.

Der Zweck des Vere­ins ist die all­ge­meine Förderung des demokratis­chen Staatswe­sen, die Förderung der inter­na­tionalen Gesin­nung, der Tol­er­anz und des Gedankens der Völk­erver­ständi­gung durch Bekämp­fung jeglich­er ras­sis­tis­ch­er, frem­den­feindlich­er und son­stiger recht­sex­trem­istis­ch­er Bestre­bung sowie Aufk­lärung über anti­semi­tis­che, anti­is­lamistis­che und son­stiger men­schen­ver­ach­t­ende Het­ze sowie die Förderung von Kun­st und Kul­tur mit Durch­führun­gen von Konz­ertver­anstal­tun­gen und Kabarett.

Bünd­nis gegen Rechts — Wer­ratal ist parteiun­ab­hängig und arbeit­et über­parteilich. Seine Mit­glieder kom­men aus allen Gesellschaftss­chicht­en, Schulen, Parteien, Gew­erkschaften, Ini­tia­tiv­en und Vere­inen, die sich gegen den Faschis­mus wen­den, oder sie sind antifaschis­tis­che Einzelper­so­n­en. Sie wirken alle gle­ich­berechtigt im Vere­in „Bünd­nis gegen Rechts — Wer­ratal“ mit.

Weit­eres zum Vere­in gibt es hier:

Presse Ι Ter­mine Ι Satzung Ι Mit­glied wer­den


*